Mahle Deinen Kaffee frisch!

Warum Kaffee frisch mahlen?

Im Kaffee sind über 600 nachgewiesene, verschiedene Aromen enthalten, mehr als in jedem anderen Lebensmittel. Grund genug einen herausragenden Filterkaffee zu trinken. Damit der Kaffee diese Geschmacksstoffe voll entfalten kann, muss der Kaffee richtig und möglichst frisch gemahlen werden. Durch das Vermahlen des Kaffees wird die Oberfläche der Kaffeebohne für den Kontakt mit Wasser vergrößert und die Zellstruktur in den Bohnen aufgebrochen, wodurch die zahlreichen Aromastoffe freigesetzt und im Kontakt mit Wasser gelöst werden. Gemahlener Kaffee verliert bereits nach 15 Minuten 60 % seines Aromas, daher schmeckt er immer am Besten wenn Du ihn frisch mahlst. 

Deinen Kaffee kannst Du mit einem elektrischen Mahlwerk aber auch mit einer sehr guten Handmühle präzise mahlen. In diesem Teil möchten wir Dir die richtige Einstellung des Mahlgrads mit handlichen Mahlwerken vorstellen.

kaffeemehl2

Der richtige Mahlgrad

Der Mahlgrad beschreibt die Anzahl und Größe der Partikel, in die der Kaffee zerkleinert wird und ist neben der Zubereitungsmethode (abgesehen von der Herkunft, Ernte und Röstung) entscheidend für den Geschmack in der Tasse. Durch den Mahlgrad wird die Extraktionszeit beeinflusst, also die Dauer, die das Wasser benötigt, um die gewünschten Inhaltsstoffe aus dem Kaffeemehl zu lösen.  Ein falscher Mahlgrad oder die falsche Extraktionszeit kann einen guten Kaffee uninteressant wirken lassen oder den Geschmack nachteilig verändern. Man spricht dann von einem überextrahierten oder unterextrahierten Kaffee. Welche und wie viele Aromen sich im Kaffee freisetzen, hängt von der Einstellung und der Extraktionsdauer ab. Je nach dem wie fein bzw. grob der Kaffee gemahlen wurde. 

Für die Zubereitung von Filterkaffee, eignen sich einige Handmühlen, um die Kaffeebohnen präzise zu mahlen. Passend zur Art der Zubereitung des Filterkaffes, sollte der Mahlgrad entsprechend gewählt werden, um das gewünschte Ergebnis in der Tasse zu erzielen. Für jede der verschiedenen Zubereitungmethoden, wie Handfilter, French Press oder AeroPress ist ein zugehöriger Mahlgrad nötig, damit sich die Aromen und die feinen Säuren des Kaffees aus den gerösteten Bohnen ideal lösen. Je nach Wassermenge und Kontaktzeit mit dem Wasser muss die Oberfläche des Mahlgutes größer oder kleiner ausfallen, der Kaffee also gröber oder feiner gemahlen werden. 

Bei der Zubereitung von Filterkaffee, zum Beispiel mit Zubereitern wie AeroPress, French Press, Karlsbader Kanne oder Handfilter empfiehlt sich aufgrund der längeren Kontaktzeit mit dem Brühwasser, ein etwas gröberer Mahlgrad als bei der Zubereitung von Espresso mit Siebträgermaschinen. Wie genau die Einstellung ausfällt, hängt natürlich auch vom Anwender selbst ab, also einfach mal probieren! Eine Faustregel können wir aber festhalten, halte Dich ungefähr an 60 Gramm Kaffee auf 1 Liter Wasser. 


dsc_4811


Qualität von Handmühlen

Das Mahlwerk spielt für die Qualität des Kaffees eine sehr wichtige Rolle, dennoch kann die Qualität bei Handmühlen bisweilen weit auseinander liegen. Das liegt meist an der Verarbeitung, am Material, aber in erster Linie am Mahlwerk an sich. Trotzdem ist schon für ein kleines Budget eine sehr gute Handmühle zu erwerben. Und diese mahlen meist präziser als günstige elektrische Alternativen, die über gar kein richtiges Mahlwerk verfügen sondern den Kaffee mit einem Messerwerk nur "zerhacken". 

Wir empfehlen die Präzisionsmühle "Quito" von Zassenhaus, welche wir deswegen auch im Shop anbieten. Die Mühle vereint edles Material, Benutzerfreundlichkeit und eine perfekte Funktionalität. Mit einer doppelt kugelgelagerten Mahlwerksachse aus Edelstahl, fällt das Kurbeln besonders leicht und es wird ein optimales und stabiles Mahlergebnis erzielt. Die Kaffeebohnen werden schonend gemahlen, damit sich sämtliche Aromen voll ausprägen können. Die Kaffeebohnen werden in das Gehäuse gefüllt und in einen hochwertigen Auffangbehälter aus Glas gemahlen. Die Zassenhaus Mahlwerke sind aus aus robustem Spezial-Eddelstahl gefertigt, die eine besondere Härtung aufweisen.

 

Passende Artikel

Quito Kaffeemühle von Zassenhaus

Kaffeemühle Quito von Zassenhaus; Hochwertige Verabeitung mit Edelstahlmahlwerk und Holzfurnier für ein angenehmen Griff; Sehr hohe Präzision durch die doppelt kugelgelagerte Mahlwerkachse; einfach verstellbarer Mahlgrad; Füllmenge: 125 ml Mahlgut; Details: Lieferumfang: Mühle, Aufbewahrungsbeutel; Material: Edelstahl, Tritan-Glas; Größe: 23 cm (Höhe)

79,90 € *

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.